Seite auswählen

Warum ist der Workshop relevant?

 

Ethereum ist eine Blockchain der zweiten Generation, welche nicht allein für Kryptowährungen, sondern durch eine „Turing Complete“ Programmiersprache auch universell einsetzbar wird. Als dezentrales Netzwerk wird Ethereum auch als „World Computer“ bezeichnet, womit Entwickler ein Werkzeug erhalten, um Smart Contracts in Form von dezentralen Anwendungen (dAPPs) zu bauen.

Diese Technologie bietet ein enorm breites Anwendungsfeld, welches bereits heute das Supply Chain Management von Maersk verschlanken, die Kompensation von klimabedingten Ernteausfällen selbstständig regeln oder komplett neue Finanzprodukte ermöglichen soll.

Wer nicht nur ein Verständnis für den kommenden Einsatz von Blockchains der Zukunft erlangen, sondern diesen auch mit entwickeln möchte, ist bei diesem Workshop richtig.

 

Was werden Sie lernen?

 

  • Die Funktionsweise von Blockchains der zweiten Generation
  • Die spezifischen Eigenschaften von Ethereum Virtual Machine und Ökosystem
  • Die Möglichkeiten von Smart Contracts und dApps, inklusive Use Cases

 

Workshop-Ziele

 

  • Die Grundlagen der Blockchain, von Bitcoin zu Ethereum
  • Die Werkzeuge und Infrastruktur der Ethereum-Blockchain
  • Arbeiten mit Ethereum – Die Programmiersprachen, die Kontrollstrukturen und die EVM, Wallet und Key Management, Parity, Smart Contracts, Tokenerstellung, weitere Beispiele
  • 60% des Kurses sind praxisorientiert